Sonntag, 7. April 2013

Frühling, wann kommst du...

Was soll man machen, wenn wir alle auf den Frühling warten und er einfach so gar nicht kommen will? Ein bisschen nähen, häkeln und dekorieren kann bestimmt nicht verkehrt sein...




Bei uns hängen nun ein paar Vögelchen und gehäkelte Blümchen und als ich so schön gemütlich am Arbeiten war, machte ich noch schnell ein Kleidchen fürs Töchterchen aus dem neuen Pollystoff, den sich Töchterchen beim letzten Stoffeinkäufchen ausgesucht hat.

 

Vielleicht kommt der Frühling ja doch noch, wir wären parat!! (Das Schnittmuster fürs Röckli hab ich selber entworfen, die eine oder andere Änderung muss noch gemacht werden, aber ich finde, es sieht schon ganz süss aus!!)

Ganz liebe Grüsse und eine hoffentlich sonnige Woche wünsch ich euch!
Martina


Kommentare:

Ulrike Schäfer-Zimmermann hat gesagt…

hej,
die farben sind auf jeden fall frühlingsmässig :0); wir haben auch die nase voll vom langen winter! den pollystoff finde ich supertoll, hatte ich auch schon entdeckt; schau doch mal bei mir vorbei, hier sieht es schon etwas mehr nach frühling aus :0)
ganz liebe grüsse aus dänemark ulrike

Rosamine hat gesagt…

Hallo Martina,

Dein Röckchen ist allerliebst geworden! Das Motiv finde ich super.
Ich denke, diese Woche werden wir den Frühling endlich ein bisschen zu Gesicht bekommen.

Liebe Grüsse.
Rosamine

herzX hat gesagt…

DEAR
trotz spätfrühling wird einem warm ums herz bei deinem LIEBESGUT...biba
bacione karina