Dienstag, 17. Juni 2014

Pilzliglück fürs Chindsgifräulein...

Wie die Zeit vergeht... Mein kleines Fräulein ist gar nicht mehr so klein, sie ist jetzt schon ein Chindsgifräulein, das letzte Woche ganz stolz mit ihrem neuen Täschli (vom Taschenmacher haenu ) auf Chindsgibsüechli ging.


Das Täschli hat brav zwei Jahre im Schrank auf den grossen Auftritt gewartet und ich war so froh, dass ihr das rosa pinke Täschli mit ganz viel Glückspilz auch so gut gefällt wie mir.
(Ich habe mich vor einem Nähtreff in dieses Täschli verliebt und gleich zugegriffen ;o))

Heute morgen haben wir gleich noch ein bisschen mehr Pilzli gebastelt, den Glück kann frau und fräulein ja immer brauchen. Und wenn der kleine Mann so schön gemütlich schläft, bleibt Bastelzeit für mich und das kleine "grosse" Fräulein.

 
Ich wünsche euch eine glückliche und sonnige Woche, das nächste Mal gibts dann ein paar Föteli vom kleinen Mann, der braucht nämlich noch ein paar neue Shirts und wenn ich in den nächten Tagen abends ein Momentchen Zeit habe, setzte ich mich doch mal wieder ans Maschinchen...
 
Ganz liebe Grüsse und bis bald
Martina
 
 

Kommentare:

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

haaalöleee
hob grod dein BLOG entdeckt,,,
sooooo nett..
hob die glei gschpeichert
freu.. freu,..
los da no an liaben GRUaß do aus Tirol BIS bald de BIRGIT

freuleinmimi hat gesagt…

Ganz viel Freude mit dem neuen-"alten" Glückspilz-Täschli wünsche ich der kleinen Dame :-)
Schöne Sunntig.
Liebgruss, mimi