Sonntag, 9. Juni 2013

Faire des petits coeurs aux pommes...

Von unserem Elsassausflug gestern hab ich ein paar herzige Sachen mitgebracht, romantische Pappbecher, Muffinförmchen, Bonne maman Guetzli und was mir am besten gefällt, meine kleinen "Apfeltaschen-maker". Die haben wir gleich ausprobiert...
Mit dem "Maker" Herzliformen aus Kuchen-oder Blätterteig ausstechen, in die Form legen und mit einer Mischung aus geraspelten Äpfeln, Zucker und ein bisschen Zimt füllen, zupressen und fertig sind die süssen Herzli-Apfeltaschen...


Vor dem Backen haben sie so ausgesehen...


Schaut mal hier sind meine neuen "Apfeltaschen-maker", die man mit allem möglichen süss oder pikant füllen kann. Die sind wirklich super praktisch und ganz einfach, das kann Töchterchen fast ganz alleine.


Diese herzigen Pappbecher, Muffinförmchen und meine Lieblingsguetzli von "Bonne maman" sind auch noch mitgekommen.



Das Elsass ist immer einen Ausflügli wert, mmmhhh ich glaub, ich geh jetzt noch ein paar Apfelherzli naschen...

Ich wünsche euch eine tolle Woche, liebe Grüsschen
Martina






Kommentare:

Rosamine hat gesagt…

Hallo Martina,
Da hast du aber wirklich tolle Sachen ergattert. Die Apfeltaschen-Maker finde ich echt super, sehen so hübsch aus und schmecken sicher auch ganz fein, mmmhhhhhh.....

Wünsche dir einen guten Wochenstart.
Rosamine

iRene hat gesagt…

Liebe Martina - du hast mich noch "glustiger" gemacht... wir hatten ein Elsass-Wochenende geplant, dieses ist leider ins Wasser (im warsten Sinn des Wortes) gefallen :-((.
Nach deinen Posts weiss ich definitiv, dass ich da hinmuss :-)).
Danke fürs Teilen - tönt alles sehr fein und inspirierend... Herzliche Grüsse iRene

Ina hat gesagt…

ohhh das ist ja lustig :D
und deine ausbeute ist auch echt toll :D


ganz liebe grüße
ina